convelop_stephan_kupsa_wolke

Stephan Kupsa

Senior Consultant

Tel.: +43 316 720 813-16

email: stephan.kupsa@convelop.at

Bürgergasse 8-10/I
8010 Graz, Österreich

Kernkompetenz

Themen aufbereiten, reduzieren und verständlich machen.

Stephan Kupsa schloss das Magisterstudium Umweltsystemwissenschaften mit Schwerpunkt Chemie ab. Im Rahmen des Studienabschlusses nutzte er die Chance zu einer interdisziplinären Masterarbeit im Bereich Partizipationsprozesse und Social Entrepreneurship. 2009 war er als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Uni Graz tätig. Seit Oktober 2009 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter der convelop cooperative knowledge design gmbh, und arbeitet schwerpunktmäßig im Design und Evaluierung von FTI-politischen Programmen, Maßnahmen und Institutionen auf Bundes- und Länderebene insbesondere in Verbindung mit Diversität und Humanressourcen. Neben der quantitativen Analyse und Interpretation von Daten ist er geschult in unterschiedlichen Kommunikationstechniken wie Interviewführung oder der Moderation von Workshops und Fokusgruppen. Seit 2011 ist er auch als Lektor an der Universität Graz für interdisziplinäre Praktika sowie für Systemwissenschaften tätig.

 Wen Sie bei uns finden

  • Karin Grasenick

    Kreativer Kopf, ausgewogene Moderationen. Neues wird entwickelt und umgesetzt....

  • Markus Gruber

    Strategien und Strukturen. Europa und Regionen. Programme und Evaluierungen. Immer den Überblick behaltend....

  • Thomas Jud

    Wissenschaft und Unternehmen, Forschung und Finanzierung, Transferieren & Kommunizieren, steht unter Strom....

  • Renate Handler

    gemeinsames Verständnis zu Strukturen und Prozessen entwickeln, lösungsorientiert gestalten ...

  • Stephan Kupsa

    Themen aufbereiten, reduzieren und verständlich machen. ...

  • Magdalena Kleinberger-Pierer

    Zusammenhänge erkennen und verstehen. Gesamtperspektive mit Blick fürs Detail. ...

  • Simon Pohn-Weidinger

    Ökonomisches Hintergrundwissen. Evaluierungen, geerdeter Ruhepol. ...

  • Ursula Reiterer

    Kämpft gegen die Entropie und bringt Ordnung ins Chaos. ...

  • Daniel Kröll

    Aufs Wesentliche reduzieren – Gemeinsamkeiten erkennen – Verständnis schaffen...